KONTAKT
HILFE

FAQ

Impressum

Datenschutz

 

  • Grey Facebook Icon
  • Grey Instagram Icon
NEWSLETTER
Sprachgeflüster

6 Dinge, die Du als Sprachvorbild unbedingt vermeiden solltest, weil Sie die Sprachentwicklung eines Kindes beeinträchtigen. 

Hole dir den kostenlosen Ratgeber & unterstütze (d)ein Kind beim Sprechenlernen. 

SPRACHGOLD auf Instagram 
@sprachgold

© 2019 by Sprachgold

Kinder sind unser wertvollstes Gut und sie haben das größte Potential. 

Gute sprachliche Fähigkeiten sind für alle Kinder wichtig - denn die Sprache ist der Schlüssel zur Welt! Durch sie erschließen wir uns unsere Umwelt, treten mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an. Studien zeigen: sprachliche Kompetenzen haben einen erheblichen Einfluss auf die persönliche Entwicklung, den weiteren Bildungsweg und auf das Arbeitsleben unserer Kinder. 

Mein Wunsch ist, dass sich jedes Kind in unserer Gesellschaft bestmöglich entfalten kann. Deshalb teile ich hier auf Sprachgold mein fundiertes Wissen zum kindlichen Sprach- und Schriftspracherwerb. 

Mit Aufklärung, Anregung und Austausch möchte ich Eltern und anderen kindlichen Bezugspersonen zeigen, wie sie Kinder beim Sprechen-, Lesen- und Schreibenlernen unterstützen können.  

 

Hier lernt Ihr wirkungsvolle Sprachlehrstrategien in Euren Alltag zu integrieren, mögliche Schwierigkeiten frühzeitig zu erkennen und zu handeln. Damit tragt Ihr zu einer guten sprachlichen Entwicklung Eurer Kinder bei.  

FÜR DICH UND DEIN KIND HABE ICH MICH AUSGEBILDET

 

Seit über 12 Jahren diagnostiziere und therapiere ich kindliche Sprach- & Sprechstörungen und berate Eltern sowie andere Fachgruppen zu den Themen Spracherwerb und Sprachförderung. 

Um Kinder ganzheitlich beim Lesen- und Schreibenlernen unterstützen zu können, habe ich mich zudem als diplomierte Legasthenietherapeutin ausbilden lassen.

Mein Logopädiestudium habe ich an der Hochschule Fresenius absolviert. Logopädie bzw. Sprachtherapie;  für mich die perfekte Schnittmenge aus Pädagogik, Psychologie, Medizin und Sprachwissenschaft. Schließlich war ich in Kliniken, Rehabilitationseinrichtungen (Berlin und Salzburg) und logopädischen Praxen (Frankfurt am Main und Wien) als Logopädin tätig. 

Ich spezialisierte mich auf den kindlichen Spracherwerb und absolvierte berufsbegleitend das Studium der Therapiewissenschaften (Master of Science).

 

Die Professionalisierung ermöglicht mir eine Arbeit auf hohem fachlichen Niveau und lässt mich immer wieder über den Tellerrand hinaus blicken. So war ich beispielsweise an der Entwicklung eines Fernlehrgangs zur kindlichen Sprachentwicklung und Sprachförderung des Institutes für Lernsysteme (ILS) beteiligt. 

Neben meiner therapeutischen Arbeit, gebe ich seit Jahren Fortbildungen für Sprachtherapeuten und Pädagogen in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland zu den Themen kindlicher Spracherwerb, Sprachentwicklungsstörungen, Sprachförderung und Elternberatung. Ein Auszug meiner Publikationen.

ICH FREUE MICH AUF DIE ZUSAMMENARBEIT MIT DIR!